Laden...
 

Helps. Cares. Protects.

Verstärken Sie unser Team als

Senior Manager (w/m/d) Regulatory Affairs

DEU-Heidenheim

 

Als Teil des Regulatory Affairs Teams bieten wir Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einem global agierenden Funktionsbereich. Wir bieten interessante Aufgaben in einem modernen Arbeitsumfeld zur beruflichen Weiterentwicklung. Wenn auch Sie sich für unser sinnstiftendes Produktportfolio begeistern, sollten wir uns kennenlernen.


Aufgaben mit hohem Anspruch: 

 

  • In dieser Rolle agieren Sie als zentraler RA Ansprechpartner für den Geschäftsbereich Inkontinenzmanagement und koordinieren die RA-Disziplinen, z.B. klinische Bewertung, Post-Marketing Surveillance oder Labeling Management
  • Sicherstellung der Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen für das gesamte Produktportfolio des Geschäftsbereichs Inkontinenzmanagement und aller relevanten Märkte
  • Begleitung von Entwicklungsprojekten und Produktinnovationen sowie Digitalisierungsprojekte verbunden mit der Beratung in allen RA-Fragen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Überprüfung von Regulatorischen Prozessen 
  • Sicherstellen der Ressourcen und Aktivitäten im Hinblick auf die Ziele der Business Division sowie die Planung der entsprechenden RA-Aktivitäten 
  • Durchführung des Konformitätsbewertungsverfahrens für die technische Dokumentation und Erklärung der Konformität


Für Menschen mit vielen Qualitäten:

 

  • Bachelor oder Masterabschluss in einem wissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich oder/und eine vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse im regulatorischen Umfeld wie z.B. MDD, MDR, etc. und optional Kenntnisse im Qualitätsmanagement von Vorteil
  • Erste Erfahrung im Projektmanagement idealerweise auch im globalen Setting
  • Fundierte Kenntnisse von Geschäftsprozessen und globalen QM-Managementsystemen im Bereich Medical Devices (ISO 13485)
  • Analytische Arbeitsweise zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse und der Gesamtperformance 
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die internationale Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen und Landesorganisationen 
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit gepaart mit einem hohen Maß an Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Verhandlungssichere Englisch und Deutschkenntnisse sowie weitere Sprachkenntnisse von Vorteil 

 

Benefits:

 

  • Möbliertes Apartment für die ersten sechs Monate, wenn Entfernung zum Wohnort > 60 km 
  • Flexible Arbeitsbedingungen, wie z.B. gleitende Arbeitszeit oder mobiles Arbeiten (tageweise) 
  • Feedbackgespräche und daraus resultierende Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns 
  • Ausgebaute Infrastruktur, wie z.B. Parkplätze, Kantine und gut ausgestatte Arbeitsplätze 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung über unser Online-Portal an Adele Frommholz.

Helps. Cares. Protects.

Verstärken Sie unser Team als

Senior Manager (w/m/d) Regulatory Affairs

DEU-Heidenheim

 

Als Teil des Regulatory Affairs Teams bieten wir Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einem global agierenden Funktionsbereich. Wir bieten interessante Aufgaben in einem modernen Arbeitsumfeld zur beruflichen Weiterentwicklung. Wenn auch Sie sich für unser sinnstiftendes Produktportfolio begeistern, sollten wir uns kennenlernen.


Aufgaben mit hohem Anspruch: 

 

  • In dieser Rolle agieren Sie als zentraler RA Ansprechpartner für den Geschäftsbereich Inkontinenzmanagement und koordinieren die RA-Disziplinen, z.B. klinische Bewertung, Post-Marketing Surveillance oder Labeling Management
  • Sicherstellung der Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen für das gesamte Produktportfolio des Geschäftsbereichs Inkontinenzmanagement und aller relevanten Märkte
  • Begleitung von Entwicklungsprojekten und Produktinnovationen sowie Digitalisierungsprojekte verbunden mit der Beratung in allen RA-Fragen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Überprüfung von Regulatorischen Prozessen 
  • Sicherstellen der Ressourcen und Aktivitäten im Hinblick auf die Ziele der Business Division sowie die Planung der entsprechenden RA-Aktivitäten 
  • Durchführung des Konformitätsbewertungsverfahrens für die technische Dokumentation und Erklärung der Konformität


Für Menschen mit vielen Qualitäten:

 

  • Bachelor oder Masterabschluss in einem wissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich oder/und eine vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse im regulatorischen Umfeld wie z.B. MDD, MDR, etc. und optional Kenntnisse im Qualitätsmanagement von Vorteil
  • Erste Erfahrung im Projektmanagement idealerweise auch im globalen Setting
  • Fundierte Kenntnisse von Geschäftsprozessen und globalen QM-Managementsystemen im Bereich Medical Devices (ISO 13485)
  • Analytische Arbeitsweise zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse und der Gesamtperformance 
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die internationale Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen und Landesorganisationen 
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit gepaart mit einem hohen Maß an Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Verhandlungssichere Englisch und Deutschkenntnisse sowie weitere Sprachkenntnisse von Vorteil 

 

Benefits:

 

  • Möbliertes Apartment für die ersten sechs Monate, wenn Entfernung zum Wohnort > 60 km 
  • Flexible Arbeitsbedingungen, wie z.B. gleitende Arbeitszeit oder mobiles Arbeiten (tageweise) 
  • Feedbackgespräche und daraus resultierende Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns 
  • Ausgebaute Infrastruktur, wie z.B. Parkplätze, Kantine und gut ausgestatte Arbeitsplätze 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung über unser Online-Portal an Adele Frommholz.