Laden...

KOB ist weltweit mit den zwei Geschäftsfeldern Medikal und BRAWO® SYSTEMS erfolgreich. Das Unternehmen ist ein führender internationaler B2B-Anbieter elastischer Spezialtextilien für Medikal- und Pharmaunternehmen. Im Geschäftsfeld BRAWO® SYSTEMS werden die Profi-Verwender der Immobilien- und Bauwirtschaft mit den Marken BRAWOLINER®, BRAWO® Tech und BRAWO® Academy angesprochen. 

Im Kerngeschäft Medikal ist KOB seit über 115 Jahren Entwicklungspartner und Hersteller elastischer medizinischer Binden und Gewebe für führende Markenanbieter weltweit. KOB-Produkte werden als Verbände in der Kompressionstherapie, zum Stützen und Entlasten sowie zum Fixieren eingesetzt. Außerdem dienen die medizinischen Spezialtextilien zur Herstellung von Pflastern sowie als Trägerstoff für Transdermale Therapeutische Systeme.

Vor mehr als 20 Jahren hat KOB mit dem Geschäftsfeld BRAWO® SYSTEMS seine textile Kompetenz als weltweiter Systemanbieter in der Herstellung und im Vertrieb eines grabenlosen Sanierungssystems für Abwassersysteme im Bereich der Gebäude- und Grundstücksentwässerung für die Immobilien- und Bauwirtschaft erfolgreich erweitert.

Mit rund 1.250 Mitarbeitern ist KOB weltweit mit zwei Produktionswerken und fünf Vertriebsstandorten präsent. KOB ist Teil der HARTMANN GRUPPE.

 

Verstärken Sie unser Team als

Lean Manager (m/w/d)

 

Aufgaben

 

  • Auswahl und Weiterentwicklung von Lean-Methoden und -Tools nach zu definierenden Kriterien zur Erreichung des ganzheitlichen Produktionssystems bei KOB
  • Überprüfen der Einhaltung der definierten Lean-Standards
  • Aufbau einer LEAN-Akademie und eines unternehmensweiten LEAN-Netzwerkes inkl. der Durchführung von LEAN Trainingsprogrammen sowie Coaching in den Fachbereichen
  • Kontinuierliche Identifikation von Verbesserungspotenzialen und eigenständige Planung und Durchführung von Optimierungsprojekten
  • Abstimmen der KOB-Aktivitäten auf die Konzernanforderungen, Teilnahme an Konzern-Netzwerktreffen

 

Anforderungen

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur oder Vergleichbares
  • Erste einschlägige Berufserfahrung wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der Konzeption, Implementierung, Umsetzung und Training von Lean-Methoden und -tools
  • Methodenkenntnisse in Lean Manufacturing und Six Sigma
  • Zielgruppenadäquate Kommunikations-, Präsentations- und Moderationskompetenz
  • Eigenständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Analytisches und strategisches Denken und Handeln mit einer ausgeprägten Problemlösungsfähigkeit
  • Teamplayer mit Überzeugungskraft und Ideengeber mit Macherqualität
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!