Helps. Cares. Protects.

Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider.

 

Für unsere Abteilung Regulatory Affairs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

 

Head of Regulatory Affairs (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sicherstellen der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen des Produktportfolios in den Märkten und in Übereinstimmung mit den definierten Projektzielen
  • Regulatorische Produktdokumentation für die eigenen Produkte
  • Zulassung von Produkten in etablierten Märkten weltweit und Unterstützung beim Roll-Out
  • Überwachung der regulatorischen Rahmenbedingungen des Unternehmens, deren Kommunikation im Unternehmen sowie Initiierung der notwendigen Anpassungen in enger Zusammenarbeit mit der Quality Funktion.
  • Entwicklung und Umsetzung von regulatorischen Strategien im Rahmen der Entwicklungsprojekte
  • Vertretung des Unternehmens gegenüber Zulassungsbehörden, Ansprechpartner für Behörden im Rahmen von Einreichungen, Zulassungen und bei Inspektionen sowie weiteren nationalen und internationalen Gremien
  • Zusammenarbeit mit Corporate Regulatory Affairs bei der Umsetzung der übergeordneten Strategien und Projekte der HARTMANN Gruppe
  • Sicherstellung der Umsetzung von Corporate Procedures
  • Disziplinarische Führung des Regulatory Affairs Teams
  • Budgetverantwortung für den Bereich Regulatory Affairs

Ihr Profil:

 

  • Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fachgebiet (Pharmazie, Medizin, Naturwissenschaft) oder vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Erfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Umfassende Kenntnisse in den Regularien von Arzneimitteln, und Medizinprodukten
  • Hohe Zielorientierung, souveränes Kommunikationsverhalten sowie Durchsetzungsvermögen
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, analytische und lösungsorientierte Denkweise
  • Freude an der Arbeit mit multi- und cross-funktionalen Teams
  • Deutsch und Englisch: verhandlungssicher in Wort und Schrift

 

Wir bieten eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und eine ideale Verkehrsanbindung. Wenn Sie Freude an einem dynamischen Umfeld haben und Mitglied in einem hochmotivierten Team mit dem zukunftsweisenden Thema Desinfektion sein möchten, sollten wir uns kennenlernen.

 

Kontakt
Bei Fragen steht Ihnen Fr. Ann-Kristin Anhalt (Tel. 040 54006-391) als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der JobID: RA-2022-08!

Helps. Cares. Protects.

Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider.

 

Für unsere Abteilung Regulatory Affairs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

 

Head of Regulatory Affairs (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sicherstellen der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen des Produktportfolios in den Märkten und in Übereinstimmung mit den definierten Projektzielen
  • Regulatorische Produktdokumentation für die eigenen Produkte
  • Zulassung von Produkten in etablierten Märkten weltweit und Unterstützung beim Roll-Out
  • Überwachung der regulatorischen Rahmenbedingungen des Unternehmens, deren Kommunikation im Unternehmen sowie Initiierung der notwendigen Anpassungen in enger Zusammenarbeit mit der Quality Funktion.
  • Entwicklung und Umsetzung von regulatorischen Strategien im Rahmen der Entwicklungsprojekte
  • Vertretung des Unternehmens gegenüber Zulassungsbehörden, Ansprechpartner für Behörden im Rahmen von Einreichungen, Zulassungen und bei Inspektionen sowie weiteren nationalen und internationalen Gremien
  • Zusammenarbeit mit Corporate Regulatory Affairs bei der Umsetzung der übergeordneten Strategien und Projekte der HARTMANN Gruppe
  • Sicherstellung der Umsetzung von Corporate Procedures
  • Disziplinarische Führung des Regulatory Affairs Teams
  • Budgetverantwortung für den Bereich Regulatory Affairs

Ihr Profil:

 

  • Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fachgebiet (Pharmazie, Medizin, Naturwissenschaft) oder vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Erfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Umfassende Kenntnisse in den Regularien von Arzneimitteln, und Medizinprodukten
  • Hohe Zielorientierung, souveränes Kommunikationsverhalten sowie Durchsetzungsvermögen
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, analytische und lösungsorientierte Denkweise
  • Freude an der Arbeit mit multi- und cross-funktionalen Teams
  • Deutsch und Englisch: verhandlungssicher in Wort und Schrift

 

Wir bieten eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und eine ideale Verkehrsanbindung. Wenn Sie Freude an einem dynamischen Umfeld haben und Mitglied in einem hochmotivierten Team mit dem zukunftsweisenden Thema Desinfektion sein möchten, sollten wir uns kennenlernen.

 

Kontakt
Bei Fragen steht Ihnen Fr. Ann-Kristin Anhalt (Tel. 040 54006-391) als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der JobID: RA-2022-08!